TUMORZENTRUM MAGDEBURG/SACHSEN-ANHALT E. V.

  • Haus 2

Tumorzentrum

Das Tumorzentrum wurde 1991 gegründet und in seinem Aufbau mit Mitteln des Bundesministeriums für Gesundheit und der Deutschen Krebshilfe gefördert. Im Tumorzentrum haben sich Kliniken und Institute der Universität, Krankenhäuser der Stadt Magdeburg und der Region, aber auch niedergelassene und angestellte Ärzte sowie Naturwissenschaftler, die in der Versorgung von Krebspatienten oder in der onkologischen Forschung tätig sind, zusammengeschlossen. Übersicht der Mitgliedskliniken

Das Tumorzentrum vereint unter einem Dach sechs Arbeitsbereiche

6 Säulen_2019Schema in Anlehnung an die Vorgaben der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren (ADT) Über uns

 

 Aktuelles

Fortbildung für Pflegemitarbeiter onkologischer Praxen

Am 25.09.2019 lädt das Tumorzentrum wieder alle Pflegemitarbeiter onkologischer Praxen zur Fortbildung, diesmal zum Thema "Darmtumoren" ein. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Veranstaltungen.

Nächste Sitzung des Gesamtvorstandes

Die nächste Sitzung des Gesamtvorstandes findet am 19.09.2019 von 17 bis 18 Uhr im Elternhaus am Universitätsklinikum Magdeburg statt. Im Anschluss an die Sitzung trifft sich der Gesamtvorstand zu einem Get-together mit kleinem Grillimbiss im Atrium des Elternhauses.

NET-Patiententag

Die Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin veranstaltet am 19. Oktober 2019 ab 10:00 Uhr den NET-Patiententag. Diese Veranstaltung richtet sich an Patienteninnen, Patienten, Angehörige und Interessierte an der seltenen Tumorerkrankung eines Neuroendikrinen Tumors (NET) bzw. einer Neuroendokrinen Neoplasie (NEN). Im Rahmen des diesjährigen NET-Patiententages geht es um das Verständnis und Wissen der Diagnose "NET" bzw. "NEN".

Datum/Uhrzeit: Samstag, den 19.10.2019, ab 10:00 Uhr

Ort: Haus 10, Hörsaal der Kinderklinik, Campus Universitätsmedizin Magdeburg

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer

3. Magdeburger Pathologiesymposium

Das Institut für Pathologie, Universtitäsklinikum Magdeburg A.ö.R. veranstaltet das 3. Magdeburger Pathologie Symposium zum Themenschwerpunkt: "Prädiktion im Fokus der Pathologie". Diese Veranstaltung richtet sich an Pathologen/-innen, klinisch und v.a. auch onkologisch tätige Kollegen/-innen, Fachärtze/-innen, praktische Ärtze/-innen und in der medizinischen Forschung tätige Naturwissenschaftler/-innen. Die Veranstaltung ist von der Ärztekammer Sachsen-Anhalt mit 8 Fortbildungspunkten bewertet worden.

Datum/Uhrzeit: Samstag, den 21.09.2019, 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Ort: Haus 28, Theoretischer Hörsaal, Institut für Pathologie, Campus Universitätsmedizin Magdeburg

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer

Schmeckt´s denn noch, das Leben?

Das Klinische Ethikkomitee der Universitätsmedizin Magdeburg veranstaltet in Kooperation mit der Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema Ernährung und Medikamente im Alter. Die Veranstaltung richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, Pflegende, Studierende und Azubis sowie Betroffene und deren Angehörige. Praktische Tipps und Lösungsansätze bei der täglichen Herausforderung beim Zubereiten und Verabreichen von Essen und Trinken ergänzen die Vorträge zu Schluckbeschwerden und zu Gefahren der Medikamententherapie im Alter.

Datum/Uhrzeit: Mittwoch, 11. September 2019, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: Haus 28, Technischer Hörsaal (TH), Campus Universitätsmedizin Magdeburg

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer

[1] | 2 | 3 | 4 vor

 

 

 

 

Letzte Änderung: 02.07.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Dr. rer. nat. Julia Noack
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: