Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Tumorzentrum Magdeburg/Sachsen-Anhalt e. V.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Akute myeloische Leukämie (AML)

Studientitel

OSHO#069 2004

Vergleich von OSHO Protokoll und Standardtherapiearm der Intergroup bei älteren AML-Patienten

Beschreibung Randomisierter Vergleich der Studie der OSHO mit dem gemeinsamen Standard-therapie-Arm der German AML Intergroup Effektivität der allogenen Stammzelltransplantation im Vergleich zu einer zweiten Konsolidierungschemotherapie bei akuter myeloischer Leukämie des Erwachsenen über 60 Jahre
multizentrisch, randomisiert, Phase III
Zielgruppe Patienten mit Akuter myeloischer Leukämie( AML) AML alle außer FAB M3
Studiennummer LN_OSHO_2005_231
Laufzeit offen
Ansprechpartner PD Dr. med. Ch. Kahl
Klinikum Magdeburg gGmbh
Klinik für Hämatologie und Onkologie
Tel. 0391/7915601

Studientitel

AML 2002#061

Beschreibung Randomisierter Vergleich der Studie der OSHO mit dem gemeinsamen Standardtherapie-Arm der German AML Intergroup

Randomisierter Vergleich Cytarabin und Mitoxantron versus Fludarabin, Cytarabin, Mitoxantron und G-CSF bei Nichterreichen einer kompletten Remission nach dem ersten Induktionszyklus

Randomisation zwischen einer versus zwei Konsolidierungstherapien vor allogener oder autologer Stammzelltransplantation
bei akuter myeloischer Leukämie des Erwachsenen bis 60 Jahre

multizentrisch, randomisiert, Phase III
Zielgruppe Erstbehandlung der akuten myeloischen Leukämie
Studiennummer  
Laufzeit offen
Ansprechpartner PD Dr. med. Ch. Kahl
Klinikum Magdeburg gGmbh
Klinik für Hämatologie und Onkologie
Tel. 0391/7915601

Letzte Änderung: 27.07.2015 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Kontakt
Tumorzentrum Magdeburg/Sachsen-Anhalt e.V.


Geschäftsstelle

Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Haus 2, Leipziger Straße 44
39120 Magdeburg

Tel.: 0391 - 67 15 955
Fax.: 0391 - 67 15 931
tumorzentrum@med.ovgu.de

Konto:

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE19 3006 0601 0004 2942 97
Swift-Code DAAEDEDDXXX

Links

TZ Logo klein