Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Abteilung Labordiagnostika / Arzneimittelkontrolle

Verantwortlicher Apotheker: Frau Dr. rer. nat. Stefanie Zibolka

Die Abteilung LD/AMK der Zentralapotheke setzt sich aus zwei Bereichen zusammen.

Bereich Labordiagnostik

Die Mitarbeiter des Bereiches stellen die Versorgung der Institute, Labore und Kliniken mit Labordiagnostika und Feinchemikalien sicher.

Labor 

Diese Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben und Dienstleistungen:  

Bitte benutzen Sie für die Bestellung von Labordiagnostika unser Anforderungsformular im Formularcenter. 

Bereich Analytik

Die Qualität der zur Eigenherstellung von Arzneimitteln benötigten Ausgangsstoffe d. h. Wirkstoffe, Hilfsstoffe und Primärpackmittel wird in der Analytik nach definierten Standards (Ph. Eur., DAC usw.) geprüft. Auch alle auf Vorrat hergestellten Arzneimittel (Defekturen) werden analysiert und nur im einwandfreien Zustand zur Anwendung am Patienten freigegeben.

Fertigarzneimittel, d. h. industriell hergestellte Arzneimittel werden routinemäßig stichprobenartig von der Analytik überprüft. Werden hierbei Qualitätsprobleme festgestellt, führt dies zu einem Rückruf der betroffenen Arzneimittel von den Stationen und einer Meldung an die zuständigen Behörden. 

Herr Jödecke 

Letzte Änderung: 20.07.2015 - Ansprechpartner: Webmaster