Weihnachtliches Benefizkonzert "Vorfreude, schönste Freude"

14.11.2013 -  

Weihnachtliches Benefizkonzert 2013Unter dem Motto „Vorfreude, schönste Freude“ wird sich das bereits zu einer schönen Tradition gewordene weihnachtliche Benefizkonzert zu Gunsten der „Stiftung Elternhaus am Universitätsklinikum Magdeburg“ auch in diesem Jahr dem Publikum in der Magdeburger Johanniskirche präsentieren.

Mit Begeisterung sagten das Akkordeonorchester Oschersleben unter der Leitung von Kerstin Radke und der Magdeburger Chor „InTakt e.V.“ unter der Leitung von Hans-Joachim Böhme sofort ihre Unterstützung zu. Beide Ensembles verzichten auf ihr Honorar und werden am Samstag, dem 30. November 2013, um 16.00 Uhr ihr Publikum mit einem facettenreichen Programm begeistern. Die Besucher können sich auf traditionelle Advents- und Weihnachtslieder im schlichten und dennoch eindrucksvollen Gewand sowie im neu arrangierten modernen Sound freuen. Weiter runden Adaptionen großer Komponisten vergangener Tage sowie gemeinsame Arrangements beider Ensembles wie z.B. ein Musical-Medley aus „Die Schöne und das Biest“ das Programm vielseitig ab.

Die gesamten Einnahmen aus den Eintrittsgeldern kommen der „Stiftung Elternhaus am Universitätsklinikum Magdeburg“ zugute, die das 2006 eröffnete Elternhaus betreut und bewirtschaftet. Um diese Einrichtung für betroffene Familien auch in Zukunft erhalten zu können, braucht es sehr viel Unterstützung seitens der Öffentlichkeit. Dazu tragen die jährlich stattfindenden Benefizkonzerte bei, die durch ihre interessante Besetzung immer mehr zu einem sehr gefragten Highlight der Adventszeit geworden sind.

Tickets für das Benefizkonzert in der Johanniskirche sind in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weihnachtliches Benefizkonzert Ensemble 2013Ansprechpartner für Redaktionen:

Sandra Matz, Koordinatorin des Förderkreises
Tel. 0391/ 662982
E-Mail: foerderkr.krebskr.kinder-md@t-online.de
Internet: www.krebskranke-kinder-magdeburg.de

Letzte Änderung: 11.12.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: