Kunsttherapiegruppe präsentiert „Seelenfarben“

18.02.2014 -  

Unter dem Motto „Seelenfarben“ stellt die Therapiegruppe der Universitätsfrauenklinik unter Leitung von Kunsttherapeutin Ingrid Weiland derzeit ihre Bilder in der Kunstgalerie „Feuerwache“ Magdeburg aus.

Seelenfarben1Die interessanten Bilder, Masken, Collagen und Leinwände sind ein Sichtbarmachen des inneren Erlebens und Ausdruck der Freisetzung schöpferischer Kräfte bei der Verarbeitung von Krankheit. Das Malen in der Gruppe ist eine Form des Dialogs: erleben, erspüren, was bewegt, innere Gefühle bekommen, Farbe und Form und eine andere Sprache entdecken.

Seelenfarben2Kunsttherapie unterstützt die Fähigkeit, die persönliche Situation und Gefühle wahrzunehmen und diese über den Einsatz von kreativen Mitteln darzustellen.  Kreativität ist ein Lebensprinzip. Sie hilft, schöpferische Kräfte wieder freizulegen. Die Freude am Entstehen gibt die Kraft für die Aktivierung vorhandener Ressourcen und Selbstheilungskräfte.

Zu sehen sind die Werke in der Galerie „DA OBEN“ in der Feuerwache, 39112 Magdeburg, Halberstädter Straße 140 noch bis zum 21. Februar 2014 in der Zeit von Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und während der Veranstaltungen.

Letzte Änderung: 11.12.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: