Öffentliche Veranstaltung über Lebertransplantationen

30.01.2018 -  

Über das Thema "Lebertransplantation" kann sich die interessierte Öffentlichkeit am 10. März 2018 in der Uniklinik informieren. Beginn ist um 13.30 Uhr im Demonstrationshörsaal. Veranstalter sind die Klinik für Innere Medizin, die Klinik für Chirurgie und der Verein " Lebertransplantierte Dtld. e.V". Der Eintritt ist kostenfrei.

PROGRAMM

Wo und Wann? Samstag, den 10. März 2018  von 13:30 Uhr  - ca. 15:30  im Demonstrationshörsaal (Haus 28)

Eröffnung und Begrüßung

Jutta Riemer, Lebertransplantierte Deutschland e.V., Vorsitzende

Update Lebertransplantation in Magdeburg und in Deutschland

Prof. Dr. med. Roland S. Croner, Direktor der Klinik f. Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie 

Leben nach der Transplantation – wo verbergen sich Risiken? Gibt es Unterschiede nach Grunderkrankung?

Prof. Dr. med. Ali Canbay,  Direktor der Klinik f. Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie  

Organspende

Aktuelle Situation in Deutschland
Egbert Trowe, LD e.V., stellv. Vorsitzender

Was muss getan werden? Was fordern wir Patienten?
Alexander Brick, LD e.V. Mitglied des Vorstands

Diskussions- und Fragerunde mit den Referenten

Abschluss mit Kaffee und Kuchen -  Ende gegen 16:00 Uhr

Damit wir planen können, bitten wir um formlose Anmeldung  möglichst bis zum 3. März 2018
per Mail:  info@lebertransplantation.de oder per Telefon 02302 - 17 98 991.