FSJ-Bereiche

Das Universitätsklinikum A.ö.R. bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren. Für viele ist es der erste Schritt, sich für einen Beruf im Gesundheitswesen zu entscheiden. Für andere ist es eine wertvolle persönliche wie fachliche Erfahrung. Aus diesem Grund sind unsere Freiwilligendienstler während ihres Einsatzes gefordert, sich immer wieder auf Menschen mit den unterschiedlichsten Charakteren einzulassen. Daher wünschen wir uns von ihnen ein freundliches und teamfähiges Auftreten, Kommunikativität und Gewissenhaftigkeit.

FSJ/BFD in der Pflege mit verschiedenen Einsatzstellen

Die klassischste Form des Freiwilligendienstes ist wohl das Einsatzgebiet der Pflege. Das Universitätsklinikum bietet für Interessierte in diesem Bereich FSJ-/BFD-Stellen

an (für mehr Informationen bitte dem jeweiligen Link folgen).

FSJ im wissenschaftlichen Bereich

In verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen wie z. B. den Forschungslaboren der Herz- und Thoraxchirurgie erhalten junge, an Wissenschaft und Forschung interessierte Menschen Einblicke in den Arbeitsalltag der Mitarbeiter. Sie unterstützen diese in ihren Aufgaben und werden unter Anleitung des jeweiligen Teams im Laufe des Jahres dazu befähigt, selbst kleinere Forschungsprojekte durchzuführen.

Einsatzmöglichkeiten gibt es u. a. in

  • der Forschungsabteilung der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie
  • der Forschungsabteilung der Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten, Diabetologie und Endokrinologie
  • der Forschungsabteilung der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
  • dem Referat für Forschung.

Wenn Sie sich noch näher zu diesem Freiwilligendienst und den damit verbundenen Tätigkeiten informieren möchten, schauen Sie sich das Kampagnenvideo zum FSJ im wissenschaftlichen Bereich an oder erfahren Sie mehr in der Broschüre zu diesem Projekt.

/FSJdigital

(zurzeit keine Besetzung)

/FSJdigital ermöglicht es jungen medienaffinen Menschen, sich in verschiedenen sozialen Einrichtungen zu engagieren. Der Unterschied zum herkömmlichen Freiwilligendienst im Bereich der Pflege besteht darin, dass die Freiwilligen das UKMD mit ihrem Know-how über die digitalen Medien, wie bspw. Social Media, Apps, Smartphones, Tablets etc. unterstützen und durch verschiedenste Projekte ihre Fähigkeiten in diesem Bereich gewinnbringend für andere einsetzen und nutzen können.

Um Ihnen eine konkretere Vorstellung davon zu vermitteln, welche Aufgaben Sie in der praktischen Umsetzung erwarten könnten, finden Sie in dem unten stehenden Link einen Tätigkeitsbericht einer ehemaligen FSJlerin digital über ihre Aufgaben und Projekte unserer Einrichtung.

Vorstellung der Tätigkeiten (Bericht einer ehemaligen FSJlerin digital)

Letzte Änderung: 11.12.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: