Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Tumorzentrum Magdeburg/Sachsen-Anhalt e. V.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Pankreaskarzinom

Studientitel

CONKO 006

Beschreibung Additive Therapie beim R1-resezierten Pankreaskarzinom mit Gemcitabin plus Sorafenib versus Gemcitabin plus Placebo über 12 Monate - eine doppelblinde, placebokontrollierte Phase- IIb-Studie
Zielgruppe Patienten mit R1-reseziertem Pankreaskarzinom
Studiennummer EudraCT Nr. 2007-000718-35
Laufzeit Patientenaufnahme  bis vorgesehene Patientenzahl erreicht ist
Ansprechpartner

Dr. med. P. Stübs
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Arbeitsbereich Onkochirurgie /Chemotherapie
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Tel. 0391/67-15645 oder 15579

PD Dr. med. Ch. Kahl
Klinik für Hämatologie und Onkologie
Klinikum Magdeburg gGmbH
Tel. 0391/7915601

Studientitel

CONKO 005

Beschreibung Adjuvante Therapie des R0-resezierten Pankreaskarzinoms mit Gemcitabin plus Erlotinib versus Gemcitabin über 24 Wochen - eine prospektive, randomisierte Phase-III-Studie
Zielgruppe Patienten mit R0-reseziertem Pankreaskarzinom
Studiennummer EudraCT Nr. 2007-003813-15
Laufzeit Patientenaufnahme bis geplante Patientenzahl erreicht ist
Ansprechpartner

Dr. med. P. Stübs
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Arbeitsbereich Onkochirurgie /Chemotherapie
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Tel. 0391/67-15645 oder 15579

PD Dr. med. Ch. Kahl
Klinik für Hämatologie und Onkologie
Klinikum Magdeburg gGmbH
Tel. 0391/7915601

Studientitel

CONKO 007

Beschreibung 1´st line palliative Therapie; Randomisierte Phase-III-Studie zum Stellenwert einer Radiochemotherapie nach Induktionschemotherapie beim lokal begrenzten, inoperablen Pankreaskarzinom: Chemotherapie gefolgt von Radiochemotherapie im Vergleich zur alleinigen Chemotherapie.
Zielgruppe Patienten mit lokal inoperablem Pankreaskarzinom
Studiennummer EudraCT Nr.2009-014476-21
Laufzeit in Vorbereitung
Ansprechpartner

Dr. med. P. Stübs
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Arbeitsbereich Onkochirurgie /Chemotherapie
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Tel. 0391/67-15645 oder 15579

PD Dr. med. Ch. Kahl
Klinik für Hämatologie und Onkologie
Klinikum Magdeburg gGmbH
Tel. 0391/7915601

Studientitel

(MEK-Inhibitor-Pankreas-Karzinom 1st line)

Phase II randomized trial of MEK inhibitor MSC 1936369B or  placebo combined with Gemcitabine in chemo-naive metastatic pancreas cancer subjects/ 82076

Beschreibung Randomisierte  Phase II-Studie zum Vergleich einer systemischen Chemotherapie mit Gemcitabine+Placebo vs. Gemcitabine + MEK inhibitor MSC 1936369B
Zielgruppe Therapienaive Patienten mit fortgeschrittenem Pankreaskarzinom
Studiennummer EudraCT Nr. 2009-011992-61
Laufzeit voraussichtlich bis Ende 2014
Ansprechpartner Dr. med. K. Schütte, Dr. med.Selgrad, Dr. med. Schulz
Studiensekretariat der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R
Frau Wagenschein Tel.: 0391/6721512
Letzte Änderung: 27.07.2015 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Kontakt
Tumorzentrum Magdeburg/Sachsen-Anhalt e.V.


Geschäftsstelle

Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Haus 2, Leipziger Straße 44
39120 Magdeburg

Tel.: 0391 - 67 15 955
Fax.: 0391 - 67 15 931
tumorzentrum@med.ovgu.de

Konto:

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE19 3006 0601 0004 2942 97
Swift-Code DAAEDEDDXXX

Links

TZ Logo klein