TUMORZENTRUM MAGDEBURG/SACHSEN-ANHALT E. V.

Magdeburg, 24.05.2019: Ausgezeichnete Hautkrebsprävention – Kita „Klinikzwerge“ erhält Zertifikat als erster Sonnenschutzkindergarten in Magdeburg

Die Sonne lacht über der Kindertagesstätte „Klinikzwerge“ des Universitätsklinikums Magdeburg, doch die Erzieherinnen wissen, was zu tun ist. Die Kinder können, geschützt durch Schattenplätze unter Bäumen, Sonnensegeln und Markisen, passende Kleidung, Kopfbedeckung und viel Sonnencreme, ungetrübt im sonnigen Freien spielen. In der Mittagszeit werden die Aktivitäten natürlich ins Gebäude verlegt. Die Leiterin der Kita ist nun offiziell Sonnenschutzbeauftragte, die Erzieherinnen und auch die Eltern wurden geschult - denn neben ihrer pädagogischen Aufgabe sind sie v.a. Vorbilder für die Kinder - und eine UV-Schutzecke mit vielen Informationen, u.a. zum täglichen UV-Index, wurde eingerichtet.

Bildergalerie (6 Bilder)
 Übergabe "SunPass" (Bild 1 von 6) » Vorwärts
« ZurückKita-Leiterin Frau Bluhm mit dem "SunPass" (Bild 2 von 6) » Vorwärts
« ZurückSonnenschutz (Bild 3 von 6) » Vorwärts
« ZurückUV_Ecke (Bild 4 von 6) » Vorwärts
« ZurückKinder (Bild 5 von 6) » Vorwärts
« ZurückApfelbaum (Bild 6 von 6) 

Grund für den ganzen Wirbel um die Sonne war die Zertifizierung mit dem „SunPass“ zum ersten Sonnenschutzkindergarten Magdeburgs nach den Vorgaben der Europäischen Hautkrebsstiftung und der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft e.V. durch Frau Dr. Julia Noack, Geschäftsführerin des Tumorzentrums Magdeburg/Sachsen-Anhalt e.V.

„In den vergangenen Monaten wurden wir durch Frau Dr. Noack sehr für das Thema Sonnenschutz zur Hautkrebsvorsorge sensibilisiert und auf die Zertifizierung vorbereitet.“, sagt Frau Melanie Bluhm, Leiterin der Kita „Klinikzwerge“. „Eine intensive Projektarbeit zum gesunden Umgang mit der Sonne und das nun überreichte Zertifikat sind die Ergebnisse. Wir hatten einen aufregenden Tag und danken dem Tumorzentrum und der Universitätsmedizin für die Unterstützung.“ Ein Apfelbäumchen als weiteren Schattenspender für den Außenbereich und neue Sonnenhüte mit Nackenschutz, Schild und „Klinikzwerge“-Logo wurden an die Kita als Geschenke zur Zertifizierung überreicht.

Frau Dr. Noack freut sich über den gelungenen Weg bis zum Zertifikat. „Die Kita „Klinikzwerge“ hat bereits Vieles richtig gemacht, an einigen Stellen konnte ich jedoch Tipps und Anregungen geben, die von der Kita gerne angenommen und sehr gut umgesetzt wurden.“ Aufgrund der extrem hohen Zahl an Neuerkrankungen mit Hautkrebs ist es dem Tumorzentrum ein besonderes Anliegen, die Prävention bereits bei den Kleinsten zu beginnen und die Effekte der UV-Strahlung als größtem Risikofaktor für Hautkrebs weitestmöglich zu minimieren. „Sehr gerne können mich Magdeburger Träger, Kindertagesstätten, Erzieherinnen, Erzieher und Eltern bei Interesse am Projekt ansprechen. Je mehr Einrichtungen mitmachen, desto präsenter wird das Thema Hautkrebsprävention in der Bevölkerung und umso mehr Kinder können wir schützen.“

Fotos: Universitätsklinikum Magdeburg / Christian Morawe

Letzte Änderung: 27.05.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: